Dichtheitsprüferin

Effiziente Lösung gegen Wasserschäden:

Bautrocknung in Hannover und Göttingen

Dank einer Überschwemmung oder einem Leck im Rohrsystem ist Ihr Keller nass? Feuchte Wände beeinträchtigen Ihre Wohnatmosphäre? Mit einer fachkundigen Bautrocknung beheben Sie in Hannover, Göttingen und Umgebung einen Wasserschaden.

Die Vorfreude steigt. Bald haben Sie trockene Wände. Jetzt Termin vereinbaren: in & um Hannover: 0511 515 447 77 | Göttingen: 0551 270 768 07

bautrocknung-hannover

So einfach funktioniert es:

Anrufen und Termin vereinbaren:

Berichten Sie uns von Ihrem Wasserschaden oder welchen Raum Sie trocknen möchten. Zeitnah kommen wir bei Ihnen vorbei und besprechen mit Ihnen das weitere Vorgehen.

Reparieren und trocknen:

Falls Entwässerungsprobleme vorliegen, reparieren wir Wasserleitungen und trocknen nach einer bewährten Strategie feuchte Bereiche in Ihrer Immobilie.

Über das Ergebnis freuen:

Ihre Wände im Alt- oder Neubau sind nach wenigen Wochen trocken und mögliche Schäden am Entwässerungssystem sind behoben.

Hierfür ist eine Bautrocknung in Hannover, Göttingen und Umgebung ideal

Nach einem Wasserschaden

Dank Hochwasser oder Starkregen steht Wasser in Ihrem Keller? Sie haben einen Rohrbruch, defekte Wasserleitungen oder verstopfte Fallrohre? Ihr XXL-Aquarium ist geplatzt?

Wasserschäden treten relativ häufig und oftmals unerwartet auf. Mit einer rechtzeitigen Bautrocknung vermeiden Sie Sanierungskosten, die durch Folgeschäden wie einen Schimmelbefall entstehen.

Wir sind ein zertifizierter Fachbetrieb für Rohr- und Kanaltechnik, weshalb Sie von mehreren Serviceleistungen profitieren:

  • Leckortung
  • Beschädigte Leitungen austauschen oder reparieren
  • Drainage installieren
  • Entstandene Feuchtigkeit in Wänden mit Trocknungsverfahren reduzieren

verstopfungen-loesen

Während der Bauphase von Neubauten und größeren Sanierungen

Bauunternehmen versuchen Immobilien immer schneller zu bauen. Ein Problem ist die Baufeuchte in Baustoffen, die bei schnellen Bauweisen nicht mehr vollständig austrocknet. Vor einem Einzug ist es daher sinnvoll Putze, Estrich und Co. trockenzulegen.

Vermeiden Sie hohe Heizkosten durch eine schlechtere Isolierung von feuchten Wänden und einen möglichen Schimmelbefall, indem Sie mit einer technischen Bautrocknung die Trocknungszeit von Baumaterialien reduzieren.

Ja, ich wünsche mir ein Angebot!

In & um Hannover: 0511 515 447 77 | Göttingen: 0551 270 768 07

5 Gründe für eine Bautrocknung in Hannover/Göttingen

    • Gut für Ihre Gesundheit und der Bausubstanz: Wasser kann über die Jahre die Form von massiven Felsen verändern. Bei einem undichten Rohr in Ihrem Keller spielt sich ein ähnliches Szenario ab: Über feuchte Wände freuen sich Schimmelpilze, die gesundheitsschädlich sind und Wände beschädigen. Feuchtigkeit beeinflusst auch Materialien wie Gipskarton, Putz, Holz oder Metalle, sodass es zu Schäden an der Bausubstanz kommen kann.

    • Zeit sparen: Die Trocknungszeit von Estrich, Farbe oder Putz beschleunigen Sie mit einer durchdachten Bautrocknung in Hannover, Göttingen und Umgebung.

    • Mehr Wohn- und Nutzraum: Trockene Räume mit einem angenehmen Raumklima bieten Platz für zusätzlichen Wohnraum wie ein Gästezimmer.

    • Werterhalt Ihrer Immobilie: „Schimmelbefall“, „Nasser Keller“ oder „Wasserschaden“ liest sich nicht besonders gut in einem Exposé. Umfangreichere Sanierungsmaßnahmen sind wahrscheinlich vermeidbar, wenn Sie frühzeitig Schäden beheben lassen.

    • Energie sparen: Feuchte Wände isolieren schlechter, sodass sich mit einer professionellen Bautrocknung nach zum Beispiel einem Wasserschaden die Energieeffizienz Ihres Gebäudes verbessern kann.

Benötige ich Unterstützung von einer professionellen Firma?

Es gibt verschiedene Ursachen für Wasserschäden. Einen durch starken Regen vollgelaufenen Keller können Sie womöglich selbst wieder trocknen. Wichtig ist hierbei schnell zu handeln, damit das Wasser nicht weiter in das Mauerwerk und andere Materialien eindringt. Pumpen Sie das Wasser vollständig aus dem Keller. Im Anschluss lüften Sie die Räume, um Feuchtigkeit nach draußen zu tragen.

Bei uns können Sie für diesen Zweck Bautrockner ausleihen, die den Trocknungsprozess beschleunigen.

Ist die Ursache ein Rohrbruch oder ein nicht einsehbares Leck hinter einer Wand, ist es ratsam auf jeden Fall eine Trocknungsfirma zu beauftragen. Als zertifizierter Fachbetrieb beheben wir Schäden am Rohrsystem Ihrer Immobilie, sodass beispielsweise Abwasser ordnungsgemäß abfließt.

Im Anschluss ist eine Trocknung der Räume erforderlich, um weitere Schäden an der Bausubstanz zu vermeiden.

Wir kennen nicht den Zustand Ihrer Immobilie und auch nicht Ihre handwerklichen Fähigkeiten, jedoch ist es ratsam fachkundige Personen zu beauftragen. Vermeiden Sie Folgeschäden und Folgekosten, indem Sie direkt auf eine professionelle Bautrocknung in Hannover, Göttingen oder Umgebung vertrauen.

Hochwertige Trocknungsgeräte mieten

Trocknungsgeräte sind wirkungsvolle Hilfsmittel gegen z.B. feuchte Wände im Keller. Leien Sie sich Geräte zu fairen Tagespreisen, damit Sie selbst keine kaufen müssen. Mehr Informationen: Bautrockner mieten.

anrufen

Wie funktioniert eine Bautrocknung?

    1. Situation analysieren: Zunächst messen wir wie nass die Luft oder Baumaterialien wie Beton, Mauerwerk oder Estrich bei Ihnen vor Ort ist. Ggf. haben wir im Vorfeld ein beschädigtes Rohr, also die Ursache für den Wasserschaden ausgetauscht.

    1. Trocknungsprozess planen: Basierend auf den Messergebnissen legen wir fest, wie zum Beispiel Ihr Keller getrocknet wird.

    1. Trocknungsgeräte einsetzen: Es werden professionelle Trocknungsgeräte wie Luftentfeuchter, Heizgeräte und gegebenenfalls auch Ventilatoren eingesetzt, um die Feuchtigkeit aus der Luft und der Wand zu entfernen.

    1. Kontrollieren: Mit Messungen überwachen wir den Grad der Restfeuchte. Ist das gewünschte Niveau erreicht, ist die Bautrocknung in Hannover, Göttingen oder Umgebung erfolgreich verlaufen.

Wasserschaden jetzt mit einer Bautrocknung in Göttingen, Hannover und Umgebung beheben

Wann wünschen Sie sich trockene Wände? Vereinbaren Sie einen Termin oder beraten Sie sich zur Bautrocknung: in & um Hannover: 0511 515 447 77 | Göttingen: 0551 270 768 07.

Weiterführende Fragen

Bei einer Sanierung, einem Neubau oder durch z. B. Starkregen gelangt Feuchtigkeit in ein Gebäude. Mit der Bautrocknung in Hannover, Göttingen oder Umgebung wird die Feuchtigkeit mit technischen Geräten aus dem Gebäude geleitet.

Trocknungsgeräte laufen rund um die Uhr und verbrauchen circa 10 bis 40 Kilowattstunden pro Tag. Die Stromkosten betragen bei einem Preis von 40 Cent je kWh somit zwischen 4 und 16 € pro 24-Stunden-Tag. Hinzu kommt der Mietpreis der Geräte und die Kosten für die Arbeitskräfte.

Übrigens: In einem Schadensfall übernimmt vermutlich Ihre Versicherung die anfallenden Stromkosten. Sprechen Sie hierfür mit Ihrer Versicherung, um im Vorfeld zu wissen, wie viel Sie letztlich selbst bezahlen.

Es ist schwierig, eine genaue Angabe zu geben, da die Dauer der Bautrocknung in Hannover, Göttingen und Umgebung verschieden ist. Bei einem Wasserschaden wie einem Rohrbruch im Keller kann die Trocknungszeit 2 Wochen betragen. Eine technische Bautrocknung, um beispielsweise Estrich schnell zu trocknen, beträgt circa 2 bis 3 Wochen. Je nach der Situation vor Ort kann die Trocknungszeit stark variieren.

Bei weiteren Fragen rufen Sie uns gerne an oder hinterlassen Sie uns eine Nachricht per E-Mail.

Jetzt Termin vereinbaren